-
______________________________________________________

Kostenabrechnung

Gesetzliche Krankenkasse
Patienten der gesetzlichen Krankenkasse können entscheiden, ob Sie die Therapie-Kosten eigenständig übernehmen oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen abschließen. 
Die Kostenabrechnung wird an Sie gestellt, Sie sind selber für die Bezahlung der Leistung verantwortlich!

Private Krankenkassen
Patienten privater Krankenkassen können sich die Kosten von ihrer Krankenkasse erstatten lassen, wenn Ihr Tarif heilkundliche Psychotherapie einschließt. (Bitte vorher nachfragen!)

Vorteile als Selbstzahler
  • Sofortiger Start mit Ihrer Therapie, keine monatelangen Wartezeiten aufgrund von Abwarten für Genehmigungen und Kassenanträgen.
  • Das Honorar können Sie als außergewöhnliche Belastungen (Krankheitskosten) steuerlich geltend machen.   
  • Keine Diagnose wird an Ihre Krankenkasse weitergetragen wenn Sie Selbstzahler sind und nicht eine Erstattung bei Ihrer Krankenkasse anstreben
  • Steuerlich geltend machen als Selbstzahler: Erkundigen Sie sich nach dem Freibetrag bei Ihrem Steuerberater Stichwort "Außerordentliche Aufwendung für Gesunderhaltung"

Ausfallhonorar
  • Bis spätestens 20 Stunden vor Terminbeginn können Sie Ihren Termin kostenfrei absagen per Email bzw. Telefon!
  • Bei kurzfristigen Absagen wird Ihnen Ihr Stundensatz zur Hälfte anteilig berechnet.
  • Bei Absagen am gleichen Tag oder kein Erscheinen bzw. fehlender Absage, wird Ihnen der Stundensatz voll berechnet da keine Möglichkeit mehr bestand einem anderen Klienten diesen Terminzeitraum anzubieten.

Bitte beachten Sie!
Ich bin keine gesetzliche oder private Krankenkassenversorgungspraxis im Sinne einer medizinischen Versorgungspraxis wie es Ihr Hausarzt oder akademischer Diplompsychologe ist sondern arbeite therapeutisch und präventiv auf Selbstzahlerbasis! 
Meine psychotherapeutischen Leistungen beziehen sich auf das Heilpraktikergesetz eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie bzw. nach dem Heilpraktikergesetz für Psychotherapie!

Je nach Möglichkeit, können Sie auch Leistungen bei Ihrer privaten Versicherung bzw. Heilpraktikerversicherung einreichen oder Ihre Rechnung steuerlich geltend machen!

Die Kosten werden klar und transparent vorab mit Ihnen besprochen!